previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Shadow

Wir realisieren Ihre CAD-Projekte

im AutoCAD, Inventor, Revit und Autodesk Forge Platform

Umfeld
Wir helfen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Projekte.

Blog - CAD-Becker.de

Beiträge zu AutoCAD und dessen Vertikalprodukte.
Tipps und Tricks, viele Neuigkeiten aus der Autodesk Welt.

Technisches Zeichnen für Konstrukteure - Linienstärken -

Anzeige

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien

Ich möchte hier ein kleines Video zum Thema Linienstärken veröffentlichen. Denn ich habe festgestellt, dass viele CAD-Nutzer sich keine Gedanken über Linienstärken und deren Konsequenzen machen.

Weiterlesen
  1586 Aufrufe
  0 Kommentare
1586 Aufrufe
0 Kommentare

Gedanken über die Sicherheit - Teil 3 -

Anzeige

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien

Überraschung

Nachdem die Sicherheitseinstellung für den User gesperrt wurde, konnten die Einstellungen in den Optionen von AutoCAD nicht mehr geändert werden.

Das war mir so nicht bewusst. Man lernt also nie aus.​

Weiterlesen
  1389 Aufrufe
  0 Kommentare
1389 Aufrufe
0 Kommentare

The Wall-Racing Robot

Anzeige

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien

Ein Roboter, der die Wände hochfährt und die Schwerkraft überwindet, ist schon toll.

Weiterlesen
  916 Aufrufe
  0 Kommentare
916 Aufrufe
0 Kommentare

Scheinselbstständigkeit als Freelancer

Ich möchte nochmals auf die Scheinselbstständigkeit beim Einsatz von Freelancer zurück kommen. Die Zahl der von der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung festgestellten Verträge, die eine Scheinselbstständigkeit hervorrufen steigen enorm.

Zitat aus IT-Business (Autor: Katrin Hofmann):

"Während 2011 exakt 13.455 der 34.500 durchgeführte Feststellungsverfahren Scheinselbstständigkeit attestierten (39 Prozent), kamen 2014 bereits 14.804 der 31.500 Prüfungen zu diesem Ergebnis (47 Prozent)."

Eine attestierte Scheinselbstständigkeit hat einschneidende arbeitsrechtliche Konsequenzen und das für beide Freelancer und Auftraggeber. Neben der Nachzahlung der Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbeiträge (für den Auftraggeber bis zu 30 Jahre) hat es weitere Konsequenzen. Der Freelancer hat Anspruch auf Urlaub, Urlaubsgeld. Der Freelancer wird ein Angestellter mit allen Rechten und Pflichten. 

Weiterlesen
  2010 Aufrufe
  0 Kommentare
2010 Aufrufe
0 Kommentare